Versicherungsmakler Matthias Heisig - Ihr unabhängiger Versicherungsmakler in Ebersberg bei München
Risiko Klassen

Eine Übersicht der Risiko Klassen

Risiko Klasse 1 - der Sicherheitsorientierte

Risiko Klasse 1 (Sicherheit) ist gekennzeichnet durch den Grundsatz der strikten Verlustvermeidung auch für einen kurzfristigen Anlagezeitraum.

Eine Investition erfolgt in Geldmarkt-, geldmarktnahe – und offene   Immobilienfonds. Infrage kommen beispielsweise einlagengesicherte Anlagen wie Tages-, Termin-, Festgeld, Sparbuch, -brief, -pläne, Bausparverträge oder Pfandbriefe und europäische Geldmarktfonds.
Aktien-, Misch- und Dachfonds bleiben vollständig unberücksichtigt.

Empfohlener Anlagehorizont beträgt 0-2 Jahre.

 

Risiko Klasse 2 - der Ertragsorientierte (konservativ) 

Risiko Klasse 2 (Ertrag) ist gekennzeichnet durch höhere Ertragschancen bei einem moderaten Gesamtrisiko. Die Anlagestrategie verfolgt dabei eine ausgewogene Mischung und Depotstruktur bestehend aus Geldmarkt-, geldmarktnahen Fonds, offenen Immobilienfonds, Misch-, Dach-, und Aktienfonds. 

Hierzu passen festverzinsliche Wertpapiere, Anleihen mit guter Bonität, Rentenfonds Europa und geldmarktnahe Fonds.

Empfohlener Anlagehorizont beträgt 3-5 Jahre.

 

Risiko Klasse 3 - der Wachstumsorientierte

Risiko Klasse 3 (Wachstum) ist gekennzeichnet durch attraktive Wertsteigerung bei höherem Risiko. Es wird eine gezielte Anlagestrukturierung verfolgt, bestehend aus Geldmarkt-, geldmarktnahen Fonds, offenen Immobilienfonds, Misch-,  Dach-, und Aktienfonds.

Produkte wie beispielsweise Aktien, Aktienfonds mit europäischen Standardwerten, internationale Renten-, Aktien- und Mischfonds kommen hierzu in Betracht.

Empfohlener Anlagehorizont beträgt 5 Jahre aufwärts.

 

Risiko Klasse 4 - der Chancenorientierte (spekulativ)

Risiko Klasse 4 (Chancen) ist gekennzeichnet durch attraktive Wertsteigerung bei erhöhtem Risiko. Die Anlagestrategie ist gekennzeichnet durch ein mittel- bis langfristig strukturiertes und diversifiziertes Portfolio bestehend aus Misch-, Dach-, und Aktienfonds. Weiterhin ist eine Parkmöglichkeit in Geldmarkt- oder geldmarktnahen Fonds vorgesehen.

Aktien und Aktienfonds mit europäischen und außereuropäischen Standardwerten, Zertifikate, Währungsanleihen mit mittlerer Bonität.

Empfohlener Anlagehorizont beträgt 5 Jahre aufwärts. 

 

Risiko Klasse 5 - der Dynamikorientierte (sehr spekulativ)

Risiko Klasse 5 (Dynamik) nutzt die Chancen der internationalen Aktienmärkte mit sehr hohem Risiko. Auf lange Sicht soll dadurch eine überdurchschnittliche Performance erreicht werden. Die Anlagestrategie erfolgt zu 100 % in Aktienfonds, darunter auch Spezialitäten.
Diversifikationsmöglichkeiten werden genutzt. Vorrübergehende Liquiditätshaltung in Geldmarktfonds ist denkbar.

Produktbeispiele sind Hochspekulative Anleihen, ausländische Aktien-Nebenwerte, Optionsscheine, Futures, Optionen.

Produkte der Risikoklassen 5 eignen sich nur für extrem Risikofreudige, die auch den Verlust des eingesetzten Kapitals verkraften können.

Empfohlener Anlagehorizont beträgt 10 Jahre.

 

 


 
Schließen
loading

Video wird geladen...